Nextbike / SZ-Bike in Dresden

Sz-bike ist ein vollautomatisches Fahrradverleihsystem der Sächsischen Zeitung in Dresden, das von nextbike betrieben wird.

Rund 500 Fahrräder sind rund um die Uhr verfügbar. Die Räder können in der Flexzone (grob 26er Ring) an jeder öffentlich einsehbaren Straßenkreuzung abgegeben werden. Außerhalb der Flexzone ist die Rückgabe nur an offiziellen sz-bike-Stationen möglich.

SZ- und DVB-Abokunden haben bei jeder Fahrt die ersten 30 Minuten frei.

Mein erstes Mal Fahrrad fahren

Ich bin heute testweise mal mit einem der SZ-Bikes gefahren. 

Das erste Fahrrad habe ich leider nicht gefunden. Es war nicht an einer Station, sondern stand frei - jedenfalls stand es so in der App. Nachdem ich mehrere Runden gelaufen bin, machte ich mich zur nächsten Station auf. Erfreulicherweise sind hier ein paar in der Nähe und auch genug Fahrräder verfügbar.

An der Station angekommen habe ich die App genutzt, um das Bike freizuschalten. Das ging alles problemlos. Leider war das Fahrrad in einem schlechten Zustand, so dass ich ernsthaft überlegt habe abzusteigen. Aber ich habe meinen Weg erledigen können. Ansonsten ging sowohl freischalten als auch Parken problemlos über die App.

Mein Zwischenfazit: Sharing is Caring! Ich finde die Idee Klasse. Die Umsetzung fand ich in Hamburg noch etwas gelungener.

Ich werde es weiter testen und dann berichten :)

Dir hat dieser Artikel gefallen? Du kannst uns via PayPal Me mit einem Betrag deiner Wahl unterstützen! (Weiterleitung zu PayPal)

paypal.me/auaaua

paypal-me-chili


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.