Produkttester

Werde Produkttester und teste unsere Produkte kostenlos!

Wie werde ich Produkttester?
Du kannst bei uns ganz einfach Produkttester werden, indem Du das Kontaktformular für Produkttester ausfüllst. Produkttester werden von uns kostenlos mit Ware unserer Wahl ausgestattet mit der Bitte um eine ehrliche und ausführliche Rezension. Produkttester werden mit Bezahlung kannst Du bei uns zwar nicht, dafür hast Du die Möglichkeit Tester für ganz scharfe und witzige Produkte zu werden. Du kannst die Produkte testen und natürlich auch behalten oder weiter verschenken. 8)

Ein Nebenjob als Produkttester?
Wir hören manchmal davon, dass es Leute gibt, die gerne als Produkttester arbeiten möchten und damit Geld verdienen wollen. Wir haben ein paar allgemeine Punkte zusammen gestellt, die Dir ein bisschen dabei helfen sollen, wirklich damit Geld zu verdienen. Allerdings ist das viel harte Arbeit. Und Du wirst wahrscheinlich nur Geld damit verdienen wenn Du "einer der ganz Großen geworden bist". Wir können Dir zwar keine Anleitung geben aber wir haben ein paar Punkte zusammen gestellt, die wir als wichtig ansehen, wenn Du professionell Produkte testen möchtest.

Wenn Du einen Nebenjob als Produkttester suchst empfehlen wir Dir folgende Schritte:

  1. Du solltest am Besten mehrere Kanäle haben, auf denen Du die Produkttests interessierten Zuschauern und Lesern zugänglich machst. Das nennt man im Internet "Multichanneling". Es gibt ja ganz viele Möglichkeiten einen Kanal zu haben, es liegt ganz an Dir was Du bevorzugst. Das kann zum Beispiel eine Facebook Seite, ein Wordpress Blog oder ein Youtube Kanal sein. Du kannst zum Beispiel auch von einem Twitter Account durch regelmäßiges Tweeten Deinen Followern zeigen, was es für neue Tests gibt. Natürlich brauchst Du dafür Produkte.
  2. Mache auf Dich aufmerksam und schreibe auf Deinem Blog oder Homepage / Facebook etc. etwas dazu oder schau bei Webseiten wie unserer vorbei, die von sich aus Produkte zum Testen anbieten. Es wäre auch möglich eine E-Mail Vorlage zu erstellen, mit der Du dann die Hersteller Deiner Wahl anschreiben kannst. Achte aber darauf, dass kein Spam daraus wird. 
  3. Erstelle Dir wenn möglich einen Youtube Kanal und poste hochwertige Videos zu den getesteten Produkten. Videos sind natürlich aufwändiger als nur einen Text zu schreiben, aber es kann sich lohnen. Schau Dir doch mal ein paar "Unboxing Videos" an, die haben teilweise über 1.000.000 Zuschauer! Hier mal ein kleines Beispiel von Benni, der ein schönes Unboxing Video gedreht hat.

  4. Je größer Deine Fanbasis, also je mehr Leute auf Deinen Kanälen, desto größer sind Deine Aussichten, damit auch Geld zu verdienen.
  5. Dein Produkttest sollte informativ sein und es sollten idealerweise Bilder oder Videos von Dir angefertigt werden, damit sich Dein Publikum auch einen guten Eindruck machen kann.
  6. Du bist idealerweise eine Person, die ein Gespür für interessante Inhalte hat und sich weiß zu präsentieren. So kommen immer mehr interessierte Leute auf Deine Seite und vielleicht fragen Dich auch schon die ersten Konzerne bei Dir an. Dabei gilt, je hochwertiger Deine Inhalte, je mehr Leute die Dir folgen und je länger sie auf Deiner Produkttest Webseite verweilen, desto besser!

Und wie verdiene ich mit Produkttests Geld?
Es gibt zwei Wege mit journalistischen Inhalten im Internet Geld zu verdienen. Einmal durch Werbung, zum Beispiel so genannte "Affiliate Links" und zum anderen durch Bezahlung.

  • Afilliate Marketing
    Du kannt bezahlte Links auf Deinen Kanälen setzen. Beispiel: Du testest in einem Video eine Nähmaschine, kannst Du den Link zum Produkt in die Beschreibung setzen. Dieser muss ein so genannter Afilliate Link sein, für den Du dann nach gewissen Kriterien bezahlt wirst. Dieses Thema ist ein wenig komplizierter aber Du schaffst das sicherlich! Lies Dir am Besten zum Start mal den Wikipedia Artikel über diese Form des Marketings durch. Affiliate-Marketing – Wikipedia
  • direkte Bezahlung
    Natürlich gibt es die Möglichkeit, Dich direkt für Deine Tests bezahlen zu lassen. Beachte aber dabei, dass Du bei Deinen Lesern / Zuschauern durch Vertrauen punktest. Nutzer erwarten unabhängige Tests und niemand möchte gern über das Ohr gehauen werden. Die meisten Nutzer werden wohl eher Verständnis dafür haben dass Du bezahlte Links auf die Produkte setzt, als dass Du direkt bezahlt wirst denn dann bist Du ja nicht mehr unabhängig!
  • "Spenden"
    Du kannst um Unterstützung in Geldform von den Nutzern direkt bitten, zum Beispiel via Paypal, Flatr oder ähnliche Systeme. Denke daran, dass Du keine gemeinnützige Tätigkeit ausführst und damit jede Unterstützung die Du bekommst Einkünfte sind, die Du dem Finanzamt melden und versteuern musst. Wo wir auch schon bei den Pflichten wären die Du als Profi Produkttester hast, auch wenn es nur Dein Hobby ist und Du es lediglich als kleinen Nebenjob ansiehst.

 

Deine Pflichten als Produkttester
Pflichten klingt immer so schlimm, aber es ist wichtig bescheid zu wissen. Vieles im Internet ist ja immer noch Neuland und die Gesetze passen sich schrittweise an. Wie Du ja eben schon heraus gelesen hast, musst Du jeden Verdienst natürlich angeben. Aber auch Dein Content, also Dein Test an sich muss gekennzeichnet sein. Auf jeden Fall muss ersichtlich sein, dass Dir das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, wenn es so ist. Das kann zum Beispiel ein einfacher Satz am Ende Deines Beitrages sein oder eine Einblendung in Deinen Videos. Horst Lüning von Whisky.de hat zum Beispiel gute Videos, mit denen er gleichzeitig Werbung für seinen Online-Shop macht. Beachte zum Beispiel, dass hier das Wort "Dauerwerbesendung" immer eingeblendet ist!

Fazit - Lohnt es sich Produkttester zu werden?
Die Frage ist gar nich so leicht zu beantworten. Wenn Du Spaß daran hast, Produkte zu testen und damit kein Geld verdienen möchtest ist es eigentlich gar nicht so schwer und es lohnt sich in der Regel, weil Deine Erwartungen nicht so hoch sind. Wir als kleine Firma schätzen es wenn sich Leute die Arbeit machen und unsere Produkte testen. Oft sind zum Beispiel auch interessante Rezepte dabei, die wir dann auch gern nachkochen 8). Wenn Du mit Produkttests Geld verdienen möchtest bist Du natürlich auch gewerblich tätig. Das kann funktionieren wenn Du Dich an die Regeln hältst aber Du brauchst viele Fans und sehr hochwertige Inhalte. Für welche Variante Du Dich letztlich entscheidest, hängt ganz von Dir ab. Auf jeden Fall ist heute fast alles möglich und wir wünschen Dir für Deine Ideen viel Erfolg und alles Gute!

Danke für's Lesen, Deine Schlump-Chili® Crew

P.S.: Hat Dir dieser Artikel gefallen? Wir freuen uns auf Deinen Support:

✔︎ Kaufe bei uns im Shop ein
✔︎ Mundpropaganda: erzähle, dass es uns gibt und das wir ganz viele scharfe Geschenke haben :D
✔︎ Werde Fan auf unserer Facebook Seite
✔︎ Folge uns auf unserem Twitter Kanal
✔︎ Folge uns auf unserem Youtube Kanal
✔︎ Verlinke diesen Beitrag oder unsere Webseite

Zum Abschlus noch ein Hinweis in eigener Sache: Dieser Text spiegelt nur unsere Meinung wieder und stellt in keiner Form eine Beratung dar. Erkundige Dich am Besten bei Deinem Steuerberater nach den finanziellen Aspekten und bei einem geeigneten Anwalt nach den rechtlichen Gegebenheiten.

Zuletzt angesehen