Cheesy Chili Quiche - die einfach leckere Käserandquiche

Die Cheesy Chili Quiche. Mit lecker Käserand.

Reicht für: 4 Personen
Dauert: 1 Stunde Vorbereitung, 1/2 Stunde im Ofen
Schwierigkeit: Mittel
Zubehör: Tiefe Pfanne oder Wok, Springform, Ofen, Nudelholz

Hast Du schonmal eine Quiche zubereitet? Wir zeigen dir hier, wie einfach du deine herzhafte Quiche zubereitest.

Eine Quiche ist eine herzhafte Torte, die du sehr gut mit einem selbst zubereiteten Kräuterquark und Schnittlach servieren kannst. Eine sehr leckere Quiche bekommst du zum Beispiel im Café Gnosa in der Langen Reihe in Hamburg. Am Besten gelingt dir deine Quiche zu Hause in einer runden Springform.

Genug Vorgeplänkel, los gehts!

Für die Quiche beginnst Du mit dem Teig

(Pâte brisée) - Quiche Teig
Du brauchst für 4 Personen bzw. eine Springform:

200g Mehl
100g Butter
etwas Milch
1/4 TL Salz
Alles in eine Schüssel geben und kneten kneten kneten! Du stellst gerade einen festen Mürbeteig her. Benutze die Milch, wenn du merkst, dass der Teig bröselig wird. Nach wenigen Minuten solltest du dann einen schönen Teigklumpen geformt haben, den du dann für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellst. Er sollte danach nicht klebrig sein und schön kühl.

Nun beginnst du mit der Füllung. Die Chili Quiche kannst du entweder "sin carne" also ohne Fleisch, oder "con carne" mit Hackfleisch zubereiten. Dafür brauchst du:

500g Gehacktes (Würze nach belieben)
2 Zwiebeln
1 Glas Schlump-Chili® Paste Family
1 Dose Mais
1 Dose Kidney Bohnen
etwas Rotwein zum ablöschen
2 Eier
1 Becher Schlagsahne
100 Gramm geriebenen Emmentaler
100 Gramm Emmentaler (in kleine Balken geschnitten)
Bei der Con Carne Quiche das Hackfleisch in einer tiefen Pfanne scharf anbraten, dann die Zwiebeln dazu und gelegentlich umrühren. Nun mit einem Schuss Rotwein das ganze ablöschen, Schlump-Chili®, Mais und Kidney Bohnen hinzugeben und bei geringer Hitze 10 Minuten garen. In einen Messbecher oder eine hohe Schüssel die Schlagsahne mit 2 Eiern und dem geriebenen Käse verquirlen und in die Pfanne geben. Du kannst nun den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Wir nähern uns dem Finale! Nimm den kühlen Teig aus dem Kühlschrank, fette den Boden und die Seitenteile der Springform mit etwas Butter ein. Rolle den Teig mit einem Nudelholz so aus, dass dieser die Form überlappt. Nun füllst du die Chili Masse in die Form. Achte darauf, dass keine Löcher, aber auch keine zu dicken Stellen im Teig sind. Sobald du alles umgefüllt hast, stülpst du die Emmentaler Stücke in den Rand des Teiges ein. Das sieht doch schon ganz gut aus! Ab in den Ofen damit und eine halbe Stunde backen lassen.

Serviere dazu am besten Kräuterquark und dekoriere das Ganze mit frischen Kräutern.

Deine Cheesy-Chili-Quiche ist nun fertig, Bon Appetit!

 

Cheesy Chili Quiche - die einfach leckere Käserandquiche Die Cheesy Chili Quiche. Mit lecker Käserand. Reicht für: 4 Personen Dauert: 1 Stunde Vorbereitung, 1/2 Stunde im Ofen Schwierigkeit:... mehr erfahren »
Fenster schließen

Cheesy Chili Quiche - die einfach leckere Käserandquiche

Die Cheesy Chili Quiche. Mit lecker Käserand.

Reicht für: 4 Personen
Dauert: 1 Stunde Vorbereitung, 1/2 Stunde im Ofen
Schwierigkeit: Mittel
Zubehör: Tiefe Pfanne oder Wok, Springform, Ofen, Nudelholz

Hast Du schonmal eine Quiche zubereitet? Wir zeigen dir hier, wie einfach du deine herzhafte Quiche zubereitest.

Eine Quiche ist eine herzhafte Torte, die du sehr gut mit einem selbst zubereiteten Kräuterquark und Schnittlach servieren kannst. Eine sehr leckere Quiche bekommst du zum Beispiel im Café Gnosa in der Langen Reihe in Hamburg. Am Besten gelingt dir deine Quiche zu Hause in einer runden Springform.

Genug Vorgeplänkel, los gehts!

Für die Quiche beginnst Du mit dem Teig

(Pâte brisée) - Quiche Teig
Du brauchst für 4 Personen bzw. eine Springform:

200g Mehl
100g Butter
etwas Milch
1/4 TL Salz
Alles in eine Schüssel geben und kneten kneten kneten! Du stellst gerade einen festen Mürbeteig her. Benutze die Milch, wenn du merkst, dass der Teig bröselig wird. Nach wenigen Minuten solltest du dann einen schönen Teigklumpen geformt haben, den du dann für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellst. Er sollte danach nicht klebrig sein und schön kühl.

Nun beginnst du mit der Füllung. Die Chili Quiche kannst du entweder "sin carne" also ohne Fleisch, oder "con carne" mit Hackfleisch zubereiten. Dafür brauchst du:

500g Gehacktes (Würze nach belieben)
2 Zwiebeln
1 Glas Schlump-Chili® Paste Family
1 Dose Mais
1 Dose Kidney Bohnen
etwas Rotwein zum ablöschen
2 Eier
1 Becher Schlagsahne
100 Gramm geriebenen Emmentaler
100 Gramm Emmentaler (in kleine Balken geschnitten)
Bei der Con Carne Quiche das Hackfleisch in einer tiefen Pfanne scharf anbraten, dann die Zwiebeln dazu und gelegentlich umrühren. Nun mit einem Schuss Rotwein das ganze ablöschen, Schlump-Chili®, Mais und Kidney Bohnen hinzugeben und bei geringer Hitze 10 Minuten garen. In einen Messbecher oder eine hohe Schüssel die Schlagsahne mit 2 Eiern und dem geriebenen Käse verquirlen und in die Pfanne geben. Du kannst nun den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Wir nähern uns dem Finale! Nimm den kühlen Teig aus dem Kühlschrank, fette den Boden und die Seitenteile der Springform mit etwas Butter ein. Rolle den Teig mit einem Nudelholz so aus, dass dieser die Form überlappt. Nun füllst du die Chili Masse in die Form. Achte darauf, dass keine Löcher, aber auch keine zu dicken Stellen im Teig sind. Sobald du alles umgefüllt hast, stülpst du die Emmentaler Stücke in den Rand des Teiges ein. Das sieht doch schon ganz gut aus! Ab in den Ofen damit und eine halbe Stunde backen lassen.

Serviere dazu am besten Kräuterquark und dekoriere das Ganze mit frischen Kräutern.

Deine Cheesy-Chili-Quiche ist nun fertig, Bon Appetit!

 

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen