Meine Erfahrungen mit Unternehmen Online

DATEV Unternehmen online (UO) ermöglicht die Zusammenarbeit zwischen dir und deiner steuerberatenden Kanzlei über die DATEV-Cloud - sowohl für die Finanzbuchführung als auch die Lohnabrechnung.

Im ersten Teil geht es um die Einrichtung

Vorsicht! Einige Steuerberater verlangen horrende Gebühren für die Einrichtung des Systems. Die Einrichtung sollte dich als Mandant nichts kosten, denn das Programm erleichtert die Zusammenarbeit zwischen dir und deinem Steuerberater auf beiden Seiten. Es lohnt sich für dich insbesondere, wenn Du:

  • die meisten Belege als digiatle Rechnungen hast (z.B. im PDF Format)
  • mehr als 30 Buchungsposten im Monat hast.
  • affin gegenüber neuen Technologien bist
  • noch kein anderes Programm zum digitalen Belegaustausch mit dem Steuerberater nutzt

Voraussetzungen

Du brauchst für Unternehmen Online ein Smartphone / Smartdevice, Internet und einen Windows- oder Mac Rechner. Das Programm läuft mittlerweile unter beiden Betriebssystemen. Man muss nichts herunterladen - kein Download! Alles findet in der Cloud statt.

Dein Steuerberater leitet alles in die Wege und Du erhältst einige Nummern per Post und E-Mail, die Du dir gut abheften solltest. Als nächstes lädst Du dir die DATEV SmartLogin App herunter

datev-smartlogin-bewertungen

Lasse dich nicht von den vielen schlechten Bewertungen abschrecken. Da sensible Daten ausgetauscht werden, legen die Entwickler Wert auf Sicherheit. Das heißt die Nutzung von Unternehmen Online ist mehr oder weniger Gerätegebunden. Und ja, man sollte etwas Geduld mitbringen und sich mal eine oder zwei Stunden intensiv damit beschäftigen. Immerhin geht es um deine Finanzbuchhaltung!

Mit der App kannst Du dich dann über das SmartLogin Verfahren anmelden. Es gibt auch noch die Möglichkeit per SmartCard/MIdentity, aber damit habe ich noch keine Erfahrungen gemacht.

Datev-Smart-LoginIQVcZTfRTSNsG

 Der Login läuft eigentlich ganz einfach:

  1. Öffne die Webseite zur Anmeldung von Unternehmen Online (gesicherter Server)
  2. Öffne deine SmartLogin App
  3. Gebe die Pin ein, die Du dir im Verlauf der Einrichtung selbst vergeben hast
  4. Scanne mit deinem Smartphone den QR-Code, der dir auf dem Bildschirm angezeigt wird
  5. Du bist jetzt eingeloggt

Also ich hätte nie gedacht, dass mir Finanzbuchhaltung mal Spaß macht :) Ich habe mehr Zeit für mein eigentliches Geschäft, weniger Papierkrieg und mehr Zeit für meine Familie.

Und was kostet das Ganze?

Die monatlichen Kosten sind bei mir im unteren zweistelligen Bereich. Sicherlich hängt das auch davon ab, welche Module alle dazu gebucht werden. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, deine Finanzbuchhaltung und Lohnabrechnung mit diesem System oder einem ähnlichen zu automatisieren - ich habe es nicht bereut und werde gleich mal ein paar Belege erfassen. :D

Mein Zwischenfazit

Steuern und Finanzbuchhaltung sind gerade für kleine Unternehmen eine große Herausforderung. Ich nutze Unternehmen Online seit 2019 und es erleichtert mir die Zusammenarbeit mit meinem Steuerberater sehr!

Hast Du Fragen, Amerkungen und Feedback?

Dann würde ich mich sehr freuen, wenn Du mir einen Kommentar oder eine Nachricht schreibst. 

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt meine persönlichen Erfahrungen wider und erhebt weder Anspruch auf Vollständigkeit noch auf Korrektheit. Alle verwendeten Logos und Videos sind Eigentum der DATEV eG. Bitte konsultiere deinen Steuerberater für eine rechtssichere Auskunft.

Dir hat dieser Artikel gefallen? Du kannst uns via PayPal Me mit einem Betrag deiner Wahl unterstützen! (Weiterleitung zu PayPal)

paypal.me/auaaua

paypal-me-chili

 

Vielen Dank fürs Lesen! 


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.